MedtecLIVE 2020

Dienstag, 31. März 2020 - 10:00 bis Donnerstag, 2. April 2020 - 17:00

NürnbergMesse GmbH
Messezentrum
90471 Nürnberg

Hallle 10.0 - Stand 321

Der Innovationsprozess in der Medizintechnik von A bis Z

Nutzen Sie die Gelegenheit am Stand der Bundesregierung, mit den Experten der Selbstverwaltung und der Förderlandschaft zu sprechen.

Am Stand der Bundesregierung sind diesmal folgende Institutionen vertreten:

  • Förderberatung des Bundes

  • Projektträger Gesundheitswirtschaft

  • Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Buchen Sie Ihren persönlichen Gesprächstermin weiter unten im Stundenplan. Eine Buchung berechtigt nicht zum kostenfreien Eintritt zur MedtecLIVE 2020.

Die Messe wurde leider auf einen unbestimmten Zeitraum verschoben.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Angelika Prußeit
Telefon: (0 30) 275 95 06 41
E-Mail: prusseit@vdi.de

 

Teilnehmende Behörden

Förderberatung des Bundes - Förderber.

Wer fördert was und wie? Gibt es für mein Projekt finanzielle Unterstützung? Wo kann ich einen Antrag stellen? Diese und weitere Fragen beantworten die Ansprechpartner der Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes. Die Förderberatung identifiziert geeignete Förderprogramme und erläutert die Konditionen, berät zur Forschungs- und Förderstruktur von Bund, Ländern und EU, informiert über die Verfahrenswege zur Erlangung von Fördermitteln, hilft bei der Zuordnung von Projektideen, vermittelt fachliche und regionale Ansprechpartner, gibt Tipps zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und erteilt Auskünfte zur Vorbereitung internationaler Projekte.

Projektträger Gesundheitswirtschaft - PT GeWi

Die VDI Technologiezentrum GmbH ist Projektträger des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Bereich Gesundheitswirtschaft. Sie organisiert und führt die Innovationsförderung in der Medizintechnik durch. Sie prüft, bewertet und begleitet Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand - ZIM

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm. Es adressiert mittelständische Unternehmen mit Geschäftsbetrieb in Deutschland und mit diesen zusammenarbeitende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen. Das ZIM bietet mittelständischen Unternehmen eine verlässliche Perspektive.